Für Sie da

 

Anschrift:

Gedankenschiff.de

Psychosoziale Notfallversorgung und Trauerbegleitung
Jürgen Jakob

Ohlengasse 19
35423 Lich

 

Telefon
06404 6681781

 

Erste Hilfe per WhatsUp:
+49 160 97371015

 

 

E-Mail
Info@gedankenschiff.de

 

Das Schlimmste ist geschehen ...

- es ist unfassbar, Ihr geliebter Mensch ist nicht mehr da.

Und die Welt dreht sich

einfach weiter.

Details

Flyer Gedankenschiff.de
zum stillen Weiterreichen
Flyer Gedankenschiff.pdf
PDF-Dokument [660.7 KB]

Bei Facebook Fan werden

und lesen was Andere schreiben:

Gemeinsam trauern - gemeinsam leben

 

Zu erkennen, dass Trauernde mit seiner Trauer nicht alleine ist, lässt Hoffnung entstehen.

Ein gegenseitiger Austausch der Situation und die Anteilnahme der Gruppenmitglieder geben Kraft

und oft ein Lächeln zurück.

 

 

 

Wochentags finden jeweils Dienstags um 19:30Uhr in einer geschützen Umgebung die Gruppenbegleitungen statt. In kleinen vertrauten Gruppen von vier bis maximal sechs Personen werden in einzelnen Seminareinheiten die unterschiedlichen Wege aus der Trauer heraus beschritten.

 

Die einzelne Seminareinheit besteht aus sechs einzelnen Abenden; die Einheiten bauen aufeinander auf. Ein Quereinstieg oder eine Beendigung ist jederzeit ohne eine weitere Verpflichtung möglich.

Um planen zu können, ist in jedem Fall eine Anmeldung erforderlich.

 

Absolute gegenseitige Wertschätzung und Achtung ist hierzu notwendig.

Hier können selbstverständlich Wünsche für den gemeinsamen Ablauf des Abends eingebracht werden.

 

Freundschaften entstehen und gemeinsame Treffen können sich aus einer Gruppe heraus entwickeln. Denn alle müssen lernen, sich in der neuen, veränderten Umwelt zurechtzufinden; nichts ist mehr so wie es einmal war.

 

Termine und Preisinformation für die Gruppenbegleitung

 

 

Buchtipp:

Martina Steinkühler

"Wenn wir uns zu trauern trauen"

Erschienen im Schwabenverlag